The Dark Knight Rises – Kinostart von Amoklauf überschattet

Ein 24-jähriger Amokläufer aus Aurora (Colorado, USA) hat bei einer Vorführung des Films „The Dark Knight Rises“ durch Schüsse 12 Menschen getötet und unzählige verletzt.

Die Premierenveranstaltungen in Paris und Tokyo und Mexico City wurden deshalb abgesagt, Christopher Nolan sprach im Namen der ganzen Crew sein tiefes Mitgefühl für die Angehörigen aus.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.